You are currently viewing Urlaub in Gelderland: schöne Naturparks & interessante Städte

Urlaub in Gelderland: schöne Naturparks & interessante Städte

Genießen Sie es Zeit inmitten der Natur zu verbringen? Dann ist Urlaub in Gelderland eine gute Idee. Diese holländische Provinz besteht nämlich zum größten Teil aus Naturgebieten. Darüber hinaus finden Sie aber auch einige Städte, die bestimmt einen Besuch wert sind. Welche dies sind und was unsere Geheimtipps für Ihren Urlaub in Gelderland sind, erfahren Sie in diesem Blog.

Am Ende dieses Blogartikels finden Sie unsere Tipps für die besten Campingplätze und Ferienparks in Gelderland. Klicken Sie hier, um sich direkt diese Liste anzuschauen.

Urlaub in Gelderland: Achterhoek vs. Veluwe

Die Provinz Gelderland wird von Niederländern oft in 2 Teilen unterteilt: Die Regionen Achterhoek und Veluwe. Gelderland umfasst den größten Teil des bewaldeten Naturgebiets Veluwe. Darüber hinaus befinden Sich hier einige große Städte wie Apeldoorn und Arnheim. Ganz im Nordosten, entlang der Grenze zu Niedersachsen, befindet sich die Achterhoek. Diese eher ländliche Gegend bietet Ihnen ebenfalls Natur und interessante Orte, hat aber eine ganz andere Atmosphäre als die Veluwe. Die Region Achterhoek ist noch kaum bei Touristen bekannt, weshalb Sie hier Ihren Urlaub in Gelderland in aller Ruhe genießen können. Welche Region von Gelderland gefällt Ihnen am besten?

Auf in die Natur

In der Achterhoek finden Sie viele Bauernhöfe, die der Region eine ruhige Stimmung verleihen. Hier können Sie Ihren Blick kilometerweit über die Landschaft schweifen lassen, während Sie durch die Wälder und Wiesen spazieren. Diese bieten Ihnen viele Möglichkeiten zu abwechlungsreichen Wanderungen. In einem unserer anderen Blogartikeln erfahren Sie noch mehr über die Achterhoek.

Sie möchten wirklich Natur pur erleben bei Ihrem Urlaub in Gelderland? Dann sollten Sie in die Veluwe reisen. Dieses vielseitige Naturgebiet ist vor allem wegen seiner wunderschönen Wälder bekannt, hat Ihnen jedoch noch vieles mehr zu bieten. Vor allem im Nationalpark Hooge Veluwe genießen Sie eine sehr vielfältige Natur. Wandern oder radeln Sie über Heide, Flechtensteppen und Sanddünen, durch Wälder und entlang Flüssen. Diesen wunderschönen Nationalpark finden Sie im Herzen der Veluwe.

Der Nationalpark Hooge Veluwe ist auch wegen seines Tierreichtums bekannt. Hier können Sie den sogenannten “holländischen Big Five” begegnen: Die großen Tiere, die in der Veluwe leben und die Sie während Ihres Aufenthaltes mit ein wenig Glück sogar in freier Wildbahn begegnen können, sind Reh, Wildschwein, Rothirsch, Dachs und Fuchs. Aber auch kleinere Schätze sind hier zu entdecken, zum Beispiel nur in dieser Region in Holland vorkommende Reptilen, aber auch viele endemische Pflanzen. Vergessen Sie außerdem nicht, auch nach oben zu schauen, um die vielen besonderen Vögel und Schmetterlinge nicht zu übersehen. Kurzum, in diesem Nationalpark werden Sie vieles entdecken! Hier können Sie alle Tipps für Wanderungen auf der Veluwe lesen.

Sind Sie neugierig auf weitere Naturparks in Holland? Wir haben die schönsten Naturgebiete der Niederlande für Sie in einem Blogartikel gesammelt.

Urlaub in Gelderland heißt inmitten der Natur

Unser Tipp: Städtereisen

Urlaub in Gelderland ist jedoch mehr als Natur. Sie können auch sehr schöne Städte besuchen. Darunter:

  • Enschede
  • Almelo
  • Arnhem (auf Deutsch: Arnheim)
  • Nijmegen (auf Deutsch: Nimwegen)
  • Apeldoorn

Die Grenzstadt Enschede ist schon lange ein populäres Urlaubsziel vieler Deutschen. Nicht nur, weil Sie dort gut shoppen können – Enschede ist auch bekannt für seine Musik, Kultur und Festivals. Darüber hinaus können Sie bei der Bierbrauerei Grolsch kostliches Bier probieren, im Rijksmuseum Twenthe Kunst aus verschiedenen Jahrhunderten bewundern und im Museum “DeMuseumFabriek” vieles Wissenswertes über Technik, Natur und Kultur erfahren. Schön entspannen können Sie auf einer der vielen Terrassen oder im kleinen Freizeitpark Rutbeek.

Wenn Sie die Geschichte der Region Achterhoek gerne hautnah erleben möchten, ist eine Städtereise nach Almelo sehr empfehlenswert. Genauso wie die umgebende Region war auch Almelo bis in den 1960 Jahren ein wichtiges Zentrum der Textilindustrie. In dieser Stadt sind entsprechend noch viele industrielle Gebäude zu finden. Welche Spuren der Vergangenheit fallen Ihnen auf? Entdecken Sie die wichtige Epoche der Textilblüte im Stadtmuseum von Almelo.

Sehr empfehlenswert ist auch die Provinzhauptstadt Arnhem. Auch wenn die Niederlande nicht gerade für Wein bekannt sind, gibt es auch hier etwas Besonderes zu entdecken: Wenn Sie ein Weinliebhaber sind, sollten Sie unbedingt das Wijnmuseum in Arnheim besuchen. Hier erfahren Sie alles über das vielseitige Getränk. Die Geschichte Hollands entdecken Sie im Freilichtmuseum von Arnheim. Dort stehen alte Bauernhöfer aus der Vorgeschichte und mittelalterliche Mühlen, natürlich alle rekonstruiert. Es gibt aber auch moderne Häuser, sodass Sie eine Idee bekommen, wie die Holländer im Laufe der Jahrhunderte gelebt haben. Für diejenigen, der nicht gut zu Fuß sind, gibt es sogar eine historische Straßenbahn, die Jung und Alt durch das Freilichtmuseum bringt.

Etwas südlicher als Arnhem liegt die bei Deutschen beliebte Stadt Nijmegen, auf Deutsch oft Nimwegen genannt. Die Stadt an der Waal hat einige wunderschöne Sehenswürdigkeiten. Darunter die Promenade entlang der Waal und die St. Stevenskirche, die fast direkt am Fluss liegt. Spazieren Sie entlang des Ufers, besuchen die Kirche oder besteigen den Kirchturm – dann haben Sie die beste Aussicht über Nijmegen. Mehr Tipps über eine Städtereise nach Nijmegen können Sie hier lesen.

Schließlich ist auch die unbekanntere Stadt Apeldoorn sehr empfehlenswert. Vor allem Familien mit Kindern werden hier eine tolle Zeit erleben. Besuchen Sie beispielsweise den Zoo “Apenheul”, der sich auf etwa 35 Affenarten spezialisiert hat. Oder erleben Sie eine besondere Fahrt mit dem historischen Zug “Veluwse Stroomtrein”. Hier habe ich einen Tipp für Liebhaber von alten Zügen: Unterwegs gibt es den Bahnhof Beekbergen, auf dem sich das Depot mit weiteren alten Zügen befindet. In einem weiteren Blogartikel erfahren Sie mehr über Apeldoorn.

Die besten Campings und Ferienparks in Gelderland gesucht?

Während Ihres Urlaubs brauchen Sie natürlich einen schönen Ort zum Übernachten. Ob in der Achterhoek oder in der Veluwe, inmitten der Natur oder bei einer Großstadt – Sie haben eine große Auswahl an Unterkünften. Die besten Campingplätze und Ferienparks in Gelderland sind:

  1. Camping Den Blanken
  2. Camping De Harmienehoeve
  3. Oostappen Camping Arnhem
  4. EuroParcs Zuiderzee
  5. EuroParcs Marina Strandbad
  6. EuroParcs Hooge Veluwe
  7. EuroParcs De Zanding
  8. EuroParcs Beekbergen
  9. EuroParcs Bad Hulckesteijn
  10. EuroParcs Bad Hoophuizen

Schreibe einen Kommentar