You are currently viewing Urlaub in Zwolle: für jeden etwas dabei

Urlaub in Zwolle: für jeden etwas dabei

  • Beitrags-Kategorie:Städte
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Auf der Suche nach einer Städtereise im Norden der Niederlande? Verbringen Sie dann den Urlaub in Zwolle. Diese ehemalige Hansestadt ist die Regionalhaupstadt von Overijssel, eine Provinz im Norden Hollands. Ob zum Shoppen, Kultur entdecken, Architektur genießen oder aber zum Tagesausflug mit Kindern, in Zwolle ist für jeden etwas dabei. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie meine Tipps zu dieser lebendigen Großstadt.

Die Geschichte von Zwolle

Die jetztige Großstadt ist als kleines Dorf in den Mittelaltern entstanden, am Ufer der Flüsse IJssel und Overijsselse Vecht. Schon 1230 bekam Zwolle Stadtrechte. Das heißt, ab dann durften die Einwohner unter anderem eine Stadtmauer und weitere Verteidigungswerke bauen.

Ein goldenes Zeitalter für Zwolle war die Zeit der Hansestädte. Viele Gebäude der jetzt historischen Innenstadt wurden in diesem Zeitraum gebaut. So sehen Sie auch heutzutage noch, wie Zwolle in der Blütezeit aussah. 1407 schließ die Stadt sich den internationalen Handelsnetzwerk der Hansestädte an. Darauf folgte eine Blütezeit, die später nie mehr übertroffen wurde. Durch die Lage an den beiden Flüssen konnten Handelsschiffe Zwolle sehr einfach erreichen. Dies galt auch für andere kleinen Städte in der Nähe, die sowohl in wirtschaftlicher als auch politischer Hinsicht mit Zwolle konkurrierten. Das ist auch der Grund, weshalb Zwolle ein relativ kleiner Stadt blieb, obwohl sie wirtschaftlich erfolgreich war.

Erst im 19. Jahrhundert bekam die Provinz Overijssel eine Haupstadt: Zwolle. Einige Jahrzehnten später bekam Zwolle einen Bahnhof. Dies hatte zur Folge, dass viele Leute in Zwolle leben wollten. Sogar heutzutage spielt der Bahnhof eine wichtige Rolle im Netz, denn Zwolle ist ein der größten Bahnknotenpunkte in Holland.

Geheimtipps zum Urlaub in Zwolle

Fragen Sie sich, was Sie sich während eines Urlaubs in Zwolle ansehen sollten? Hier sind meine Geheimmtipps:

  • Peperbustoren: Wahrzeichen der Stadt
  • Kunstmuseum De Fundatie
  • Riesige Buchhandlung in der Kirche
  • historische Innenstadt
  • Rundfahrtboot
  • Dinoland Zwolle
  • Restaurant mit 3 Michelinsterne: De Librije

Wenn Sie den Urlaub in Zwolle verbringen, sollten Sie eines nicht verpassen: die Kirche “Onze Lieve Vrouw Tenhemelopneming” und derer Turm: “Peperbustoren”. Der Turm dieser Kirche ist nämlich das Wahrzeichen der Stadt. Und nicht umsonst. Ich empfehle Ihnen herzlich, diesen 75 hohen Turm zu besteigen. Die Aussicht ist nämlich phänomenal. Sie dürfen die “Peperbustoren” bis auf 51 Meter Höhe besteigen.

Luftfoto Museum De Fundatie
Das viereckige Gebäude mit der “Wolke” drauf ist Museum De Fundatie.

Mögen Sie Kunst? Dann ist das Kunstmuseum “De Fundatie” bestimmt einen Besuch wert. Das Museum befindet sich in einem auffälligen, neoklassisistischen Gebäude. Schon von der Außenseite gibt es Ihnen ein wenig Gesprächsstoff, denn Passanten finden es entweder ein wunderschönes oder aber hässliches Gebäude. Wie auch immer, die Innenseite ist sehr schön. Hier finden Sie Malereien von alten Meistern wie Strozzi, Vroom und Weenix. Aber auch internationale Malereien von u.a. Turner und Bernini. Möchten Sie niederländische Kunst entdecken? Dann schauen Sie sich die Malereien von Mondriaan, Van der Leck, Appel und weitere Holländer an.

Ein ganz besonderes Erlebnis stellt die Kirche Broerenkerk da. In dieser riesigen Kirche befindet sich eine der größten Buchhandlungen Hollands: “Waanders in de Broeren”. Ob Sie nun gerne Büchern und Zeitschriften lesen oder aber nichts brauchen, es ist sehr lohnenswert, diese besondere Buchhandlung zu besuchen. Allein schon wegen der einzigartigen Erfahrung. Hier finden Sie nämlich wunderbare Architektur, viele Bücher und Zeitschrifen sowie ein Restaurant. Sie können aber auch verschiedene Ausstellungen, Vorträge und sogar Konzerte in der Broerenkerk besuchen. Gut zu wissen: Ebenfalls in der Kirche befindet sich eine Brasserie zum Essen und Trinken.

Verbringen Sie denn Urlaub in Zwolle lieber im Freien? Dann sollten Sie bestimmt einen Spaziergang durch die historische Innenstadt machen. Wie ich schon schrieb, sind viele alten Gebäude im goldenen Zeitalter gebaut worden. Das heißt, hier bestaunen Sie Zwolle als die wohlhabende Stadt, die sie in der Hansezeit war. Ein Gebäude sollten Sie sicher nicht verpassen: der alten Stadttor “Sassenpoort”. Dieser gehört seit 1990 zu den 100 schönsten Monumenten in ganz Holland.

Bevorzugen Sie es, in einem Rundfahrtboot die Stadt zu erkunden? Auch das ist sehr gut möglich! Die Kanäle liegen fast auf gleicher Höhe wie die Straßen, weshalb Sie auf dem Rundfahrtboot eine gute Aussicht haben.

Dinoland Zwolle
Ein der vielen Dinosaurier im Freizeitpark Dinoland Zwolle.

Auch für Kinder ist ein Urlaub in Zwolle sehr schön. Neben dem Hauptbahnhof befindet sich nämlich der Freizeitpark “Dinoland Zwolle”. Dieser hat als Thema Dinosaurier und ist insbesondere für junge Kinder sehr toll. Im Park begegnen Sie natürlich viele Dinos. Der Park ist in verschiedenen Gebieten aufgeteilt worden. So finden Sie im Trias-Teil viele Dinosauriers aus dem Trias-Zeitalter und im Jura-Teil natürlich viele Dinos aus dem Jura-Zeitalter. Der Park hat Ihnen aber noch mehr zu bieten. So gibt es unter anderem eine spannende T-Rex-Expedition, eine Filmsaal und ein kleines Kleinkindbereich für Kinder bis 4 Jahre.

Schließlich habe ich noch einen Tipp für diejenigen, die sich einen Luxusurlaub in Zwolle wünschen. In der Stadt befindet sich nämlich 3-Sterne Restaurant De Librije. Dieser Restaurant hat nicht weniger als 3 Michelinsterne. Es gibt anno 2021 nur 2 solcher fantastischen Restaurants in den ganzen Niederlanden. Der Chef ist Jonnie Boer, der zusammen mit seiner Frau Thérèse Boer Eigentümer ist. De Librije bereitet 3-Sternegerichte mit lokalen Produkten und besondere Techniken. Wenn Sie auch gerne mal eine ganz besondere Erfahrung sammeln möchten, ist ein Abend in De Librije genau was Sie sich wünschen. Total entspannend, köstliches Essen und eine ganz besondere Atmosphäre. Logisch also, dass De Librije schon seit 2004 3 Michelinsterne hat.

Schreibe einen Kommentar