You are currently viewing 6 Tipps zum Urlaub in Lelystad

6 Tipps zum Urlaub in Lelystad

  • Beitrags-Kategorie:Städte
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Möchten Sie den Urlaub in Lelystad verbringen oder aber eine Städtereise zu Lelystad machen? Diese Stadt bietet Ihnen eine besonders vielseitige Geschichte zum Entdecken, schöne Natur zum Genießen und auch einen riesigen Standort, an dem Sie günstig shoppen können. Möchten Sie genau Tipps dazu bekommen, was einen Urlaub in Lelystad für Sie beinhalten kann? Dann lesen Sie einfach weiter.

Die besondere Entstehungsgeschichte von Lelystad

Lelystad is die Hauptstadt der neuesten Provinz Hollands: Flevoland. Diese Stadt und Provinz haben eine ganz besondere Entstehungsgeschichte. Als 1932 der Abschlussdeich gebaut wurde, der aus dem Meer Zuiderzee den Binnensee IJsselmeer machte, wurden zugleich einige Teile des ehemaligen Zuiderzees trocken gelegen. Dadurch entstand eine von Menschen erschaffene Landfläche: die Provinz Flevoland. Dieses Ereignis wurde weltweit bestaunt und zu einem der 7 “neuen Weltwunder” gekürt.

Auch die Stadt Lelystad wurde auf dem neuen Land gebaut. Die ersten Einwohner kamen im Jahr 1967. Heutzutage leben schon etwa 80.000 Menschen in Lelystad. Das klingt Ihnen vielleicht als ein riesiger Einwohnerwachstum, das war aber gar nicht der Fall. In der kurzen Geschichte von Lelystad hatte die Stadt nämlich schon einiges erlebt. Durch den Bau der Stadt Almere, ebenfalls in Flevoland, zogen nämlich viele Leute von Lelystad nach Almere um. Der Grund? Almere wurde näher an Amsterdam gebaut und viele Einwohner von Lelystad arbeiten auch heute noch in Amsterdam.

Während Almere jedoch zu einer echten Forenzenstadt geworden ist, will Lelystad sich als vielseitige Stadt profilieren. Sehr wichtig sind dann auch die Naturgebiete bei der Stadt, das riesige Einkaufszentrum Batavia Stad und das Museum Batavialand. Diese ziehen jährlich viele Touristen aus Holland und dem Ausland an.

Vielseitiger Urlaub in Lelystad genießen anhand meiner Tipps

Im Grunde genommen habe ich 6 Tipps für Sie, anhand deren Sie einen vielseitigen Urlaub in Lelystad genießen werden.

  1. Luftfahrtmuseum Aviodrome
  2. Batavialand
  3. Oostvaardersplassen
  4. Naturpark Lelystad
  5. Riesiger Spielwald für die Kinder
  6. Batavia Outlet Center

Luftfahrtmuseum Aviodrome

Das Luftfahrtmuseum Aviodrome bietet Flugspaß für Jung und Alt. Sie erleben den Flugverkehr hautnah im 4D-Filmtheater, bestaunen über 100 Flugzeuge und können einen sogenannten Aviodrome-Pilotenschein bekommen. Vor allem letzteres ist sehr empfehlenswert, wenn Sie den Urlaub in Lelystad mit Kindern verbringen. Das schönste im Museum fand ich es, in den Flugsimulatoren zu sitzen und die Herausforderungen eines Piloten hautnah zu erleben.

Batavialand Lelystad
Ein der historischen Schiffe beim Batavialand in Lelystad.

Museum Batavialand

Ältere Geschichte als die der Luftfahrt erfahren Sie im Museum Batavialand. Hier wird alles zum Thema “Holland & Wasser” dargestellt: Gewässer als Quelle von Handel und Wohlstand sowie spannende Entdeckungsreise, aber auch die Kämpfe gegen Überschwimmungen. Natürlich wird hier auch die besondere Entstehungsgeschichte von Flevoland thematisiert.

Der national sowie international berühmtesten Gegenstand des Museums ist zweifellos die Replik des VOC-Schiffes Batavia. Diese Replik sehen Sie auf dem Foto oben. Das originelle Schiff sollte von Holland über Südafrika nach Indonesien gefahren, ist jedoch in der Nähe von Australien wegen eines Schiffbruches untergegangen. Auf dem Schiff erfahren Sie nicht nur diese Geschichte, sondern spüren auch hautnah, wie die damaligen Matrosen und Kapitänz auf dem Schiff gelebt haben.

Oostvaardersplassen

Oostvaardersplassen ist ein besonderes Naturschutzgebiet in Flevoland, nähe Lelystad. Es ist entstanden als die Provinz aus dem ehemaligen Zuiderzee geschaffen wurde. Zuerst blieb dieses Feuchtgebiet ungenutzt, weshalb die Natur einen großen Einfluss bekam. Somit entstand ein Sumpf, das von Wäldern umgeben wurde.

Oostvaardersplassen ist deshalb zu einem wichtigen Vogelparadies geworden. Möchten Sie auch gerne Vögel sehen? Dann sollten Sie bestimmt einen Tag in diesem Naturschutzgebiet verbringen, denn hier leben besonders viele Vogelarten. Sie sehen hier unter anderem Gänse, Kormorane und Seeadler.

Naturpark Lelystad

Naturpark Lelystad ist ein riesiger Naturpark am Stadtrand von Lelystad. Kilometerlange Rad- und Wanderwege schlängeln sich durch das bewaldete Gelände und machen eine Wanderung oder Radtour zu einer Entdeckungsreise durch die Natur. Gut zu wissen: Sie können im Besucherzentrum Fahrräder mieten.

Hier bin ich Auge in Auge mit vielen Tieren gewesen. Von Wildpferden und Rothirschen über Wildschweinen bis hin zu Störchen – und natürlich auch die vielen Vögel. Es leben hier sogar Otter, die hab ich aber leider nicht begegnet. Schade, aber logisch, denn der Naturpark ist sehr ausgedehnt. Und so gestaltet, dass die Tiere in ihrer natürlichen Umwelt leben können. Deshalb stehen viele Bäume usf. da.

Riesiger Spielwald für die Kinder

Der Spielwald “Belevenissenbos Lelystad” ist der größte Spielwald in Holland. Es gibt unzählige Spielplätze, Dutzende von Spiellinien und kilometerlange Wege, die Ihnen durch den Wald führen. Die Spielplätze sind für Kinder ab 6 Jahre geeignet. Sie sollten aber vorsichtig sein, da es keine ständige Überwachung gibt. Sie sollten deshalb selber Ihre Kinder im Auge behalten.

Im Belevenissenbos Lelystad finden Sie auch einige kleinen Schwimmteichen, in dem Sie sicher schwimmen dürfen. Die Wasserqualität wird ständig überprüft. Das Wasser ist zwischen 0,5 und 1,0 Meter tief, weshalb Kinder die kaum schwimmen können, am besten am Ufer spielen bleiben. Hier finden Sie weitere Informationen zum Belevenissenbos Lelystad.

Tipp für Shoppingliebhaber: Batavia Outlet Center

Urlaub in Lelystad heißt also, Geschichte erleben und Natur genießen. Aber auch Shoppingliebhabern hat Lelystad viel zu bieten. Hier finden Sie nämlich einen der größten Einkaufszentren der Niederlande: Batavia Fashion Outlet Center. Hier shoppen Sie besonders günstig viele Mode, Parfüm und Kücheninventar. Die Läden bieten Ihnen über 250 international bekannte Marken, aus denen Sie wählen können.

Sind Sie also auf der Suche nach neuen Kleider, Hemden, Kinderhosen, Schuhe oder aber Küchenmaschinen? Dann sollten Sie unbedingt zum Batavia Fasion Outlet Center kommen. Natürlich finden Sie hier auch verschiedene Restaurants zum essen, trinken und ausruhen.

Schreibe einen Kommentar