You are currently viewing Historischer Urlaub in Leeuwarden

Historischer Urlaub in Leeuwarden

  • Beitrags-Kategorie:Städte
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Möchten Sie auch den Urlaub in Leeuwarden verbringen? Diese schöne Großstadt ist die Hauptstadt der holländischen Provinz Friesland. Sie finden hier eine historische Innenstadt, viele Museen und eine gemütliche Stimmung.

Höhepunkte der leeuwardischen Geschichte

Die jetztige Stadt Leeuwarden war eins ein kleines Dorf am See “Middelzee”. Sie entstand schon in der Römerzeit auf einigen Hügeln entlang des Binnensees. Der Name Leeuwarden wird im 8. Jahrhundert zum ersten Mal erwähnt. Viele Jahrhunderte lag die Stadt am Middelzee. Dies ermöglichte die Einwohner, von der Fischerei und Schifffahrt zu leben. Es entstand ein lebendiger Handel zu anderen Städten, darunter Lübeck. Im 13. Jahrundert verstopfte der Binnensee jedoch.

Dadurch endete der Handel mit dem Ausland. Stattdessen began Leeuwarden, sich auf dem Handel mit der eigenen Region zu fokussieren. Das Jahr 1435 ist ein wichtiges Jahr in der Stadtgeschichte. Damals wurden einige Dörfer nämlich zu der Stadt Leeuwarden zusammengefügt. Auch bekam Leeuwarden in diesem Jahr Stadtrechte. Dies ermöglichte der Bau einer Stadtmauer.

Die Blütezeit der Stadt war im 16. und 17. Jahrhundert, als ein Teil der späteren königlichen Familie der Niederlande in Leeuwarden lebte. Ihr Standort war der Palast Stadhouderlijk Hof. Dies hatte unter anderem zur Folge, dass die Stadt politisch sehr wichtig wurde, viele adligen Familien nach Leeuwarden umzogen und die Stadt exponentiel wuchs. Viele der jetzt schönsten historischen Gebäuden wurden in dieser Zeit errichtet. Damals wurden auch verschiedene Verteidigungswerke gebaut, damit die Stadt gegen Feinde geschützt wurde. Die Stadtmauer u.Ä. sind später aber abgebrochen worden. Deshalb sehen Sie heutzutage kaum mehr, wo sie einst gestanden haben.

Meine Tipps zum Urlaub in Leeuwarden

Meine Tipp für Jung und Alt ist es, das Aquazoo zu besuchen. Wenn Sie den Urlaub in Leeuwarden verbringen, ist dieser besondere Tierpark in der Stadt nämlich ganz einfach zu besuchen. Das Aquazoo zeigt Ihnen viele Tiere die auf, im oder beim Gewässer leben. Darunter Biber, Seehunde und Flamingos. Meiner Meinung nach ist das schönste jedoch die Gestaltung des ganzen Zoos. Im gesamten Park gibt es Bäche und Teiche sowie einen Rudersee, auf dem Sie unter anderem an Flamingos vorbei rudern können.

Pelikan im Aquazoo Leeuwarden
Ein Pelikan im Aquazoo Leeuwarden

Die Verteidigungwerke der Stadt gibt es nicht mehr. Das heißt aber nicht, dass Sie jezt beim Urlaub in Leeuwarden nichts mehr über die Geschichte erleben können. Ganz im Gegenteil, denn Leeuwarden hat eine schöne historische Innenstadt. Ich empfehlen Ihnen dann auch herzlich, eine Stadtwanderung zu machen. Die reiche Vergangenheit spiegelt sich nämlich in den vielen schönen historischen Gebäuden wider. Im Zentrum befinden sich sogar zwei Paläste: der Stadhouderlijk Hof und der Princessehof.

Leider ist der Stadhouderlijk Hof heutzutage ein Hotel, weshalb Sie nur noch die Außenseite bestaunen können. Ebenfalls sehr empfehlenswert ist es, Stadtpark Prinsentuin zu besuchen. Dieser heißt wortwörtlich übersetzt “Garten des Prinzes” und hat eine reiche Geschichte. Alle Höhepunkte, die Sie beim Urlaub in Leeuwarden während einer Stadtwanderung sehen sollten, finden Sie auf dieser Website.

Der ehemalige Palast Princessehof ist jetzt Sitz des Nationalen Keramikmuseums und bietet Ihnen spannende Informationen über die adligen Einwohner aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Die Geschichte einer Prinzessin erfahren Sie im Erdgeschoss. Im Obergeschoss befindet sich das Nationale Keramikmuseum. Hier sollten Sie sich bestimmt das seltene kaiserliche Porzellan aus China ansehen. Darüber hinaus gibt es immer schöne Wechselausstellungen.

Ein tolles, interaktives Museum ist das Fries Museum über die regionale Geschichte. Hier ist auch vieles für Kinder zu sehen und erleben. Von der Adligen im 16. Jahrhundert bis zu den fast verhungernden Kindern im Zweiten Weltkrieg, viele Geschichten warten hier auf Sie. Sehr schön für kleine Kinder ist es, wie ein Archäologe Scherben zusammenzusetzen oder ein Selbstporträt im Stil des Goldenen Jahrhunderts zu malen. Hier lesen Sie weiter zum Fries Museum.

Auch Shoppingliebhaber sollten den Urlaub in Leeuwarden feiern. Hier befindet sich unter anderem die Kleine Kerkstraat, die bereits mehrfach zur schönsten Einkaufsstraße Holland gekürt wurde. In der historischen Innenstadt finden Sie aber überall süße Boutiquen und große Geschäfte zum Einkaufen. Und möchten Sie mal etwas ganz besonderes machen? Dann können Sie in Leeuwarden nachhaltig einkaufen. Es befinden sich nämlich mehrere Läden, die nur nachhaltig hergestellte Produkte verkaufen.

Schreibe einen Kommentar