You are currently viewing Urlaub in Utrecht: Dom & einzigartiger Kanal

Urlaub in Utrecht: Dom & einzigartiger Kanal

  • Beitrags-Kategorie:Städte
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Wenn Sie nach Holland fahren, sehen Sie überall auf den Schildern entlang der Autobahnen die Anzahl Kilometer bis Utrecht. Nicht verwunderlich, denn die Stadt Utrecht befindet sich etwa in der Mitte Hollands. Möchten Sie auch mal den Urlaub in Utrecht verbringen? Ich habe schon einen Blogartikel mit Tipps zum Urlaub in der Region Utrecht geschrieben. Wenn Sie aber auf diesem Blogbeitrag gestoßen sind, weil Sie Informationen zu der Stadt Utrecht brauchen, lesen Sie einfach weiter.

Geschichte der viertgrößten Stadt Hollands

In der Römerzeit wurden einige Forten entlang der Rhein gegründet. Ein davon war die jetzige Stadt Utrecht. Die Stadt spielt ab den Römerzeit eine wichtige Rolle in der holländischen Geschichte. So wurden etwa 690 durch Bischof Willibrord verschiedene Kirchen in Utrecht gebaut, darunter der heutzutage bekannte utrechter Dom. Utrecht wurde damit zu einem wichtigen christlichen Zentrum. Von Utrecht aus reisten Missionare durch den Niederlanden, um Menschen zu verchristlichen. Dazu trug auch bei, das Utrecht ab dem 8. Jahrhundert Bischofsitz war. Somit entwickelte Utrecht sich zum religiösen Zentrum der jetztigen Niederlande.

Als im 12. Jahrhundert Utrecht Stadtrechte bekam, nam die politische Macht der Bischöfe ab. Die Stadt wuchs schnell und bekam als eine der ersten Städte nördlich der Alpen ein Gemeinderat. Dies deutet darauf hin, dass die Stadt sehr schnell viele Einwohner bekam, da ein Gemeinderat damals nur für sehr große Städte nötig war. Im 14. Jahrhundert entstand ein Prestigeprojekt: Der Bau der Domturm, ein der höchsten Turme, die damals in Holland standen. Heutzutage ist der Domturm zwar nicht mehr das höchste Gebäude in Holland, aber immer noch der höchste Kirchturm.

Im Laufe der Jahrhunderte verringerte die politische Macht der Bischöfe immer mehr. Zwar gibt es schon heutzutage noch einen Erzbischof, der hat aber politisch nichts mehr zu sagen. Die hier oben beschriebene Geschichte ist aber noch sehr gut in Utrecht erkennbar. Nicht nur fällt der Domturm auf, Utrecht ist auch heute noch eine der größten Städte Hollands.

utrechter Dom
Luftfoto von Utrecht. Der utrechter Dom ist deutlich zu sehen.

Meine Tipps für den Urlaub in Utrecht

Wenn Sie den Urlaub in Utrecht verbringen möchten, habe ich 4 Tipps für Sie:

  • utrechter Dom
  • historische Innenstadt mit Oudegracht
  • Spoorwegmuseum
  • Einkaufszentrum Hoog Catharijne

Zuerst sollten Sie den utrechter Dom besuchen. Dies ist nicht umsonst das Wahrzeichen der Stadt. Vor allem der Domturm ist auffällig, aber eigentlich ist das ganze Gebäude einen Besuch wert. Der monumentale, gotische Dom steht im Zentrum der Stadt. Früher waren Dom und Domturm miteinander verbunden, ein Tornado im Jahr 1674 hat jedoch ein Loch gerissen. Ursprünglich war sie eine römisch-katholische Kirche, aber seit der Reformation im 16. Jahrhundert ist die Domkirche evangelisch.

Diese Änderung ist noch sehr gut erkennbar. Zwar gibt es immer noch reich verzierten und detaillierten Elemente aus der katholischen Zeit, seit der Reformation wurden aber die Buntglasfenster entfernt. Die Kirche ist somit eine besondere Mischung aus katholischen und evangelischen Elementen. Wenn Sie den Dom besuchen möchten, sollten Sie darauf achten, dass es immer noch Gottesdienste im Dom gibt.

Das Wahrzeichen von Utrecht ist jedoch nicht der Dom, sondern der Domturm. Dieser ist 112 Meter hoch. Mein Tipp: Besteigen Sie den Turm! Vom Panoramaplattform auf 95 Meter Höhe haben Sie eine unvergessliche Aussicht über die Stadt und sogar Region. Sie dürfen den Turm besteigen, indem Sie Tickets gekauft haben. Hier finden Sie mehr Informationen und Preisen zur Turmbesteigung. Aber auch der Turm selbst ist sehr interessant. Wussten Sie zum Beispiel schon, dass hier insgesamt 14 Kirchenglocken hangen? Und das freitags sowie samstags das Glockenspiel zu hören ist?

Oudegracht: Kanal in Utrecht
Ausblick über die Oudegracht.

Einzigartig auf der Welt ist das Kanalsystem Utrechts. Dies enstand ab 1122, als Utrecht Stadtrechte bekam. Gleich wurde auch dem Bau einer Wasserstraße durch die Stadt begonnen: die Oudegracht. Durch die Verbindung mit der Fluss Vecht im Norden und der Fluss Vaartsche Rijn im Süden wurde die Oudegracht zu einem langgestreckten Hafen, der quer durch die Stadt verlief. Somit bekam die Stadt extra bequeme Handelsmöglichkeiten, indem Schiffe einfach in die Stadt herein fahren konnten.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Schifffahrt in Utrecht stark eingeschränkt, und die Aktivitäten auf dem Wasser verschwanden. Stattdessen befinden sich hier viele Restaurants mit Terrassen, wie Sie auf dem Foto oben sehen. Machen Sie eine Stadtwanderung durch Utrecht? Dann sollten Sie bestimmt entlang der Oudegracht spazieren.

Feiern Sie Urlaub in Utrecht mit Kindern oder aber mögen Sie selber alten Züge? Dann sollten Sie das Spoorwegmuseum besuchen. Dieses Museum über Züge und Bahnhöfe ist sehr interaktiv eingerichtet. Es ist also ein tolles Museum für Jung und Alt. Alte Passagierzüge und vielen Modellen befinden sich im Museum. Es gibt auch eine Ausstellung über die Reisezugwagen der Königlichen Familie Hollands sowie eine Ausstellung über Zügen in verschiedenen Zeitaltern. Für Kinder gibt es verschiedene interaktiven Attraktionen, einen fahrenden Museumzug und einen Spielplatz.

Möchten Sie gerne mal shoppen? Dann sollten Sie zu den modernen Zügen laufen, denn das größte Einkaufszentrum von Utrecht befindet sich gleich neben dem Hauptbahnhof. Egal, ob Sie mit dem Zug oder Auto in Urlaub in Utrecht fahren, Sie sollten bestimmt das Einkaufszentrum Hoog Catharijne beim Hauptbahnhof besuchen. Gut zu wissen: Beim überdachten Einkaufszentrum gibt es nicht weniger als 6 Tiefgaragen für Ihr Auto. Hoog Catharijne ist täglich geöffnet, komplett überdacht und umfasst mehr als 110 Geschäften. Sie finden hier auch mehrere Restaurants.

Campings und Ferienparks nahe Utrecht

Möchten Sie auch gerne den Urlaub in Utrecht verbringen? Die Großstadt erkunden Sie am einfachsten von einem Ferienpark oder Camping in der Nähe aus. Deshalb habe ich die besten Ferienparks nahe Utrecht für Sie gesucht. Ich empfehle Ihnen:

Schreibe einen Kommentar