You are currently viewing Urlaub in Noord-Holland: Nordsee & Städte

Urlaub in Noord-Holland: Nordsee & Städte

  • Beitrags-Kategorie:Regionen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Sehr abwechlungsreich – so lässt sich ein Urlaub in Noord-Holland am besten beschreiben. Möchten Sie gerne eine Städtereise machen, durch die Natur wandern, am Strand sonnenbaden oder vielleicht die holländische Kultur entdecken? Während Ihres Urlaubs in Noord-Holland ist all das möglich.

Direkt die schönsten Ferienparks in Noord-Holland entdecken? Hier finden Sie unsere Tipps.

Urlaub an der Küste

Einen Urlaub am Strand und am Meer erleben Sie an der holländischen Küste. Diese finden Sie westlich, nördlich und östlich der Provinz Noord-Holland. Gehen Sie gerne in den Dünen spazieren? In Noord-Holland gibt es viele Dünengebiete. Diese Sandhügel bilden die Grenze zwischen der Nordsee und dem Festland und schützen so vor Überschwemmungen. Tagsüber können Sie durch die Dünen wandern oder sogar Radfahren. Abends können Sie von den Dünenspitzen aus beobachten, wie die Sonne über der Nordsee untergeht. Genießen Sie diese romantische Aussicht!

Entlang der Küste gibt es kilometerlange Strände, wo jeden Tag viele Niederländer sowie ausländische Touristen zu finden sind. Verbringen Sie Ihren Urlaub in Noord-Holland mit Kindern? Dann werden Sie bestimmt viele Sandburgen bauen und zusammen in der Brandung spielen. Natürlich können Sie auch einfach ein gutes Buch lesen während Sie sonnenbaden.

Bevorzugen Sie einen aktiven Urlaub in Noord-Holland? Auch dann hat die Küste im Norden viel zu bieten. Die Nordsee lädt zum Schwimmen oder Surfen ein. Vergessen Sie Ihr Surfbrett nicht!

Tipp: Bergen aan Zee ist ein sehr populäres Ort bei Kitesurfern. Es ist aber auch an verschiedenen Stellen möglich, eine Surfschule zu besuchen, um richtig surfen zu lernen. Sehr empfehlenswert ist auch Zandvoort aan Zee. Dieses Dorf am Meer hat einen langen Sandstrand, auf dem Sie sich optimal entspannen können. In der Nordsee kann man hervorragend schwimmen. Für Ruhesuchunde ist die Natur rundum das Dorf ideal zum Spazierengehen.

Weitere schöne Orte, die Sie im Urlaub an der Küste auf jeden Fall besuchen sollten, lesen Sie in einem anderen Blogartikel.

Vielseitige Natur

Urlaub in Noord-Holland heißt vielseitige Natur genießen. In der Nähe von Alkmaar finden Sie das wunderschöne Dünengebiet Schoorlse Duinen. Dort befindet sich nicht nur die höchste Düne der Niederlande, die etwa 55 Meter hoch ist, sondern auch mehrere Wanderwege, die zusammen einen Wanderwegnetz von etwa 60 Kilometer bilden. Nur wenige Kilometer vom Wald sowie von der Nordsee entfernt liegt somit ein sehr vielseitiges Naturgebiet. Erkunden Sie die Gegend und begrüßen Sie die vielen Vögel, die hier leben. Im Herbst finden Sie hier übrigens viele Pilzarten. Wandern Sie durch die Wälder und über die Dünen und genießen Sie den schönen Ausblick über die Nordsee.

Das IJsselmeer ist ein sehr großer Binnensee östlich der Provinz Nord-Holland. Er ist im Jahr 1932 durch Eindeichung entstanden, als der Abschlussdeich gebaut wurde. Dieser 32 Kilometer lange Damm schloss den damaligen Zuiderzee (ein See) von der Nordsee ab und machte aus der Zuiderzee das IJsselmeer (einen Binnensee). Die ganze Geschichte sowie die Veränderungen der natürlichen Region, die sich daraus ergeben haben, entdecken Sie im Zuiderzeemuseum in Enkhuizen.

Am IJsselmeer finden Sie schöne Sandstrände, wo nur wenig Touristen sind. Der Grund dafür ist, dass die Strände und Küste an der westlichen Seite (Nordsee) viel bekannter und beliebter sind. Am IJsselmeer können Sie einen ruhigen und entspannten Urlaub verbringen. Dieser Binnensee eignet sich perfekt für Wassersport. Ob Schwimmen, Segeln oder Surfen, auf dem großen IJsselmeer können Sie Stunden verbringen. Am IJsselmeer entlang gibt es viele Wanderrouten, darunter auch die mehrtägige Wanderung um das ganze IJsselmeer herum. Natürlich können Sie auch nur einen Teil dieser Wanderung machen.

Urlaub am Strand feiern Sie natürlich in Nordholland. Ob Strandwanderung, sonnenbaden oder Wassersport, hier können Sie alles machen.
Die Strände in Nordholland sind zu jeder Uhrzeit wunderschön.

Texel

Texel ist die westlichste Nordseeinsel der Niederlande und gehört zur Provinz Nordholland. Diese Watteninsel eignet sich perfekt für einen Tagesausflug. Sie können hier hervorragend wandern und radfahren, aber auch am Strand liegen sowie verschiedene Museen besuchen. Texel ist die größte Nordseeinsel und ist etwa 170 Quadratkilometer groß.

Der Nationalpark „Duinen van Texel“ (Dünen von Texel) ist sehr empfehlenswert. Hier durchqueren Sie Heidefelder, Deichvorland, Dünen, Dünentäler, Wälder und sogar Strände.

Für Kulturliebhaber, Naturfreunde und Familien ist das Naturmuseum Ecomare ein schöner Tagesausflug. Hier können Sie viele Seetiere wie Seehunde und Fische aus nächster Nähe bewundern. Den Kindern wird das große Aquarium sicher gefallen! Darüber hinaus lernen Sie im Museum mehr über die Natur und Naturgeschichte der Nordsee, der Insel Texel und des Wattenmeers. Einige Ausstellungen sind speziell für Kinder.

Möchten Sie gerne mehr Informationen zu Texel?

Gesellige Städte in Noord-Holland

Die weltweit bekannteste Stadt der Provinz Nordholland ist natürlich Amsterdam. Die Hauptstadt der Niederlande hat viele Kunstmuseen, historische Museen sowie eine große Innenstadt, wo Sie viele niederländische sowie internationale Geschäften besuchen können. Vergessen Sie dabei nicht, auch mal um sich herum zu schauen, denn überall befinden sich schöne monumentale Gebäude, die den Reichtum von Amsterdam im Laufe der Jahrhunderte veranschaulichen.

Neben Amsterdam ist auch Alkmaar einen Besuch wert. Diese Großstadt wird auch Käsestadt genannt. Von April bis September findet wöchentlich ein traditioneller Käsemarkt auf dem Platz Waagplein statt, wo der Käse noch von Käseträgern in Gildekleidung herumgetragen wird. Diese Veranstaltung ist bei Touristen sehr beliebt, auch weil Alkmaar die einzige niederländische Stadt ist, die noch einen traditionellen Käsemarkt hat. Alles über Alkmaar erfahren Sie hier.

Während Ihres Urlaubs in Nordholland ist der Käsemarkt Alkmaar sehr empfehlenswert.
Der Käsemarkt Alkmaar ist bestimmt einen Besuch wert.

Ebenfalls nahe Amsterdam befindet sich die gemütliche Stadt Haarlem. Hier ist für jeden etwas dabei. Darunter die ehemalige Kirche Jopenkerk. Heutzutage befindet sich hier eine lokale Bierbrauerei, bei der Sie gutes Bier probieren können. Aber auch ohne Bierprobe ist die Kirche einen Besuch wert. Darüber hinaus hat Haarlem eine besondere Kathedrale, die sogar größer als den Kölner Dom ist! Sehr lohnenswert also, vor allem wenn Sie Architektur mögen. Im Stadtzentrum gibt es nicht nur viele Geschäfte zum Shoppen, sondern auch zahlreiche gemütliche Restaurants.

Eine andere Atmosphäre herrscht in Den Helder. Diese kleine, maritime Stadt finden Sie im Norden der Provinz. Hier gibt es viele Reichsmonumente, die mit der Königlichen Marine zu tun haben. Beispielsweise der Museumshafen Willemsoord mit dem dortigen Marinemuseum sowie dem Rettungsbootmuseum. Wenn Sie sich für moderne Schiffe inetressieren, sollten Sie den Hafen besuchen. Ab hier finden Versorgungsfahrten zu den Bohrplattformen in der Nordsee statt und sehen Sie Fischerboote, Marineschiffe sowie private Boote. Westlich der Stadt befindet sich der größte gusseiserne Leuchtturm Europas.

Urlaub in Noord-Holland machen

Möchten Sie Nordholland mehrere Tage lang erkunden? Buchen Sie dann Ihren Aufenthalt auf einem Ferienpark oder Campingplatz. Wir empfehlen folgende Ferienparks und Campingplätze für Ihren Urlaub in Noord-Holland:

  1. Park Campanula
  2. Campingplatz Oase

Schreibe einen Kommentar