You are currently viewing In die Hügellandschaft verlieben: Urlaub in Limburg

In die Hügellandschaft verlieben: Urlaub in Limburg

Ganz im Süden der Niederlande finden Sie die schöne Provinz Limburg. Sie ist für ihre Hügel, ihr gutes Essen sowie das schöne Wetter bekannt. Haben Sie Lust, Ihren Urlaub in Limburg zu verbringen? Dann erfahren Sie in diesem Blogbeitrag die besten Tipps für diese Region.

Direkt zu den Ferienparks in Limburg.

Kulinarischer Genuss

Wenn Sie Urlaub in Limburg machen, sollten Sie unbedingt die kulinarischen Produkte dieser Provinz probieren. Ganz untypisch für die Niederlande sind Weinberge. Dennoch finden Sie diese in Limburg. Sie ist damit die einzige Provinz mit Weinbergen und hier können Sie sogar an Weinwanderungen teilnehmen (Wandern und Weinverköstigung). Beispiele solcher Wanderrouten sind: Route des Vins Wahlwiller-Eys, Route des Vins Winthagen und Route des Vins Ubachsberg.

Nicht nur Wein, auch Bier wird in Limburg produziert. Neben klassischem Pils gibt es hier auch verschiedene Spezialbiere. Diese schmecken fast so gut wie deutsches Bier. Bestellen Sie unbedingt ein limburgisches Bier in einem Café oder Restaurant. Möchten Sie gerne mehr über das Bier wissen? Besuchen Sie dann eine Brauerei, wie Gulpener, Brand oder Bosch.

Typisches Gebäck: Limburgse Vlaai

Wenn Sie einen Niederländer fragen, welches Essen aus Limburg kommt, wird er antworten: Limburgse Vlaai. Dieser Flan kann mit verschiedenen Arten Obst gebacken sein. Während Ihres Urlaubs in Limburg sollten Sie dieses Gebäck unbedingt mal probieren.

Wunderschöne Natur

Limburg kann in etwa drei Naturregionen verteilt werden. Der Norden ist flach und durch Wald gezeichnet, der Süden vor allem hügelig und die Mitte bildet mit leicht hügeligen Wäldern und Heiden den natürlichen Übergang.

Im Norden von Limburg finden Sie den Nationalpark “De Groote Peel”. Dies war vor langer Zeit ein Moor. Im Laufe der Jahrhunderte wurde jedoch viel Torf gewonnen, wodurch die Landschaft sich sehr geändert hat. Heutzutage können Sie durch Wälder, über Heidefelder, Sandhügel und Wiesen durch diesen Nationalpark spazieren. Die Ruhe, die Sie hier erleben, zieht auch hunderte Vogelarten an. Damit ist dieser Park ein wunderschönes Tagesausflugsziel für Wanderer und Vogelliebhaber während eines Urlaubs in Limburg.

Kein offzieller Naturpark, aber immerhin eine wunderschöne Natur finden Sie in Süd-Limburg. Diese Region umfasst das Gebiet zwischen den Städten Maastricht, Sittard und dem Stadtgebiet Parkstad Limburg. Hier gibt es durch die Hügel, die Maas und das für die Niederlande warme Klima eine Flora und Fauna, die Sie nirgendwo anders in den Niederlanden finden können. Hier leben nämlich viele Vögel, Insekten, Reptilien aber auch Fledermäuse. Wenn Sie durch die Gegend laufen, entdecken Sie außerdem die Geschichte, denn zwischen den Dörfern stehen verschiedene alte Schlösser sowie Bauernhöfe.

Urlaub in Limburg
Urlaub in Limburg: Nationaal Landschap Zuid-Limburg

Urlaub in Limburg

Möchten Sie diese wunderschöne Provinz gerne selbst entdecken? Buchen Sie dann Ihren Aufenthalt auf einem Campingplatz oder in einem Ferienpark im Süden. Hier können Sie Ihren Urlaub in Limburg verbringen:

  1. Ferienpark Mechelerhof
  2. Oostappen Camping Heelderpeel
  3. Oostappen Camping de Berckt
  4. Oostappen Camping Boschbeek
  5. EuroParcs Maasduinen

Urlaub in Limburg: Städtereisen

Die Region eignet sich hervorragend, um bekannte Städte zu besichtigen, zu shoppen, mehr über die Kultur zu lernen und typisch limburgische Speisen und Getränke zu verzehren.

Maastricht

In Limburg finden Sie nicht nur eine vielseitige Natur, sondern auch sehr gemütliche Städte. Besuchen Sie zum Beispiel Maastricht, Hauptstadt dieser Provinz. Die Stadt ist nach dem Fluss “Maas” benannt, der auch ein wichtiger Teil der Stadt ist. Während Ihrer Städtereise werden Sie bestimmt einige Brücken überqueren. Sie können auch eine Bootsfahrt buchen. Mögen Sie Geschichte? Besuchen Sie dann das Fort Sint Pieter, ein größtenteils intaktes Fort aus etwa 1600. Hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht über die Stadt und die Maas. Auch ist Maastricht ein gutes Einkaufsziel. Sie finden hier sowohl lokale Geschäfte als auch bekannte Markengeschäfte. Darüber hinaus findet jede Mittwoch und Freitag der Markt statt, wo Sie regionale Produkte kaufen können.

Valkenburg

Valkenburg ist ein sehr bekannter Ort für niederländische sowie ausländische Touristen. Hier können Sie die mittelalterlichen Gassen durchqueren, die Schlossruine auf den Hügeln besuchen oder aber die Grotten und Steinkohlenmine entdecken. Die Schlossruine war einst eine mittelalterliche Burg, die 1672 verwüstet wurde. Hier können Sie die turbulente Geschichte sowie verschiedene Räume wie die große Halle entdecken. Am bekanntesten ist Valkenburg aber nicht wegen der Stadt selber, sondern wegen der Grotten in der Nähe. Einige dieser Grotten können Sie sogar besuchen. Zum Beispiel die einzige Steinkohlenmine der Niederlande, aber auch das Grottensystem “Mergelrijk”, wo Sie auf interaktive und kreative Weise mehr über die unterirdische Geschichte Limburgs lernen.

Roermond

Schließlich ist die Stadt Roermond bei Shoppingliebhabern sehr beliebt. Hier finden Sie eins der größten Outletcenter Hollands. Dort kaufen Sie Kleidung, Schuhe, Schmuck und können in verschiedenen Restaurants essen und trinken – so wie es eben üblich ist in einer richtigen Shoppingmall. Auch in der Innenstadt befinden sich viele Geschäfte, diese haben jedoch eher lokale Marken im Angebot. Neben dem Outletcenter sollten Sie auch die Sint Christoffelkathedrale besuchen und – wenn Sie keine Höhenangst haben – den Turm besteigen. Mehr Tipps über Roermond lesen Sie in diesem Blogbeitrag dazu.