You are currently viewing Urlaub mit Hund in Holland

Urlaub mit Hund in Holland

Sie wollen gerne gemeinsam mit Ihrem Hund Urlaub machen, ohne sich Sorgen darüber machen zu müssen, wer sich um ihn kümmert? Dann sollten Sie den Urlaub mit Hund in Holland verbringen. Es gibt viele hundefreundliche Ferienparks und Campingplätze in den Niederlanden. In vielen Regionen dürfen Hunde frei laufen, in manchen Gebieten müssen Sie angeleint werden. Ihr Hund ist also auf vielen Stränden, in vielen Wäldern sowie auf vielen Ferienparks und Campingplätzen in Holland herzlich willkommen.

Da es so viele Möglichkeiten gibt, haben wir ein paar Tipps für Sie. So finden Sie die besten Campingplätze und Ferienparks in verschiedenen holländischen Regionen. Und zwar:

1. Urlaub mit Hund an der Nordsee

Die Niederlande sind ein beliebtes Urlaubsziel. Die meisten Deutsche fahren zu der holländischen Nordseeküste. Sie auch? An verschiedenen Stränden in Holland ist es erlaubt, morgens oder abends mit dem Hund Gassi zu gehen. Das ist ideal für einen Urlaub mit Hund in Holland, denn Hunde lieben Strände. Im Sand wälzen, in die Brandung springen, anderen Hunden hinterherjagen – einfach wunderbar! Hier kommen die drei besten Ferienparks für einen Urlaub mit Hund an der Nordsee für Sie.

Ferienhaus in Nordholland mit Hund

Nur einige Gehminuten vom Strand entfernt finden Sie den hundefreundlichen Bungalowpark Campanula. Dort stehen viele Bungalowtypen, von denen zwei auch für Hunde geeignet sind: Bungalowtyp A für 4 Personen und den gleichen Typ für 5 Personen. In den anderen Bungalows sind Hunde leider nicht erlaubt. Sie fahren also entweder mit 4 Personen und Ihrem Vierbeiner oder aber mit 5 Personen und Ihrem Vierbeiner in Urlaub mit Hund in Holland.

Der Ferienpark bietet verschiedene Einrichtungen für Sie, wie eine Minigolfbahn, eine Sauna und mehrere Tennisplätze. Der Grund, weshalb wir Ihnen diesen Bungalowpark empfehlen, hat aber vor allem mit der Gegend zu tun. Denn unterwegs zum Strand spazieren Sie durch ein wunderbares Dünengebiet. Hier muss Ihr Hund allerdings angeleint bleiben. Trotzdem lohnt es sich, dieses Gebiet gemeinsam zu erkunden. Das gilt übrigens auch für den breiten Sandstrand hinter den Dünen. Mal etwas anderes als Sand und Meer sehen? Dann gehen Sie 5 Minuten in die andere Richtung. Dort liegt ein Wald mit einem 2 Kilometer langen Wanderweg. Dieser eignet sich perfekt zum Gassi gehen.

Strandurlaub mit Hund in Nordholland
Nur einige Gehminuten vom Park Campanula entfernt genießt dieser Hund den Strand.

Camping mit Hund nahe Scheveningen

Kennen Sie Scheveningen schon? Ein der bekanntesten Badeorte Hollands und das perfekte Ziel für einen Urlaub mit Hund in Holland. In der Nähe finden Sie Camping Delftse Hout, bei dem Ihr Hund auf dem Campinggelände herzlich willkommen ist. Achtung: Sie dürfen maximal mit einem Hund in den Urlaub fahren. Der Campingplatz hat sowohl Campingstellplätze als auch Mietunterkünfte, aber Hunde sind nur auf den Stellplätzen erlaubt. Sie haben die Wahl zwischen einfachen Stellplätzen, Komfortplätzen, Wohnmobilstellplätzen und luxuriösen Wohnmobilstellplätzen.

Auch dieser Campingplatz hat vielen Einrichtungen für Sie selbst, bei denen Hunde leider nicht erlaubt sind. So gibt es ein beheiztes Freibad, einen kleinen Supermarkt und moderne Sanitäranlagen. Ihr Hund muss jederzeit angeleint sein. Das gilt zum Teil auch im Naturgebiet Delftse Hout, das gleich neben dem Campinggelände liegt. Dort gibt es unter anderem einen Natursee mit Sandstrand, bei dem Ihr Hund leider nicht gestattet ist. In den anderen Teilen des Naturgebiets dürfen Hunde aber meistens frei laufen.

Bei Scheveningen liegt ein der breitesten Strände der Niederlande. Die Hunderegeln unterscheiden sich je nachdem, wann Sie nach Scheveningen fahren. So dürfen Hunde zwischen dem 1. Oktober und 15. Mai täglich auf allen Stränden frei laufen. Vom 15. Mai bis 1. Oktober dürfen Vierbeiner nur auf einigen Stränden sein. Darunter der Zuiderstrand, auf dem Hunde in diesen Monaten nur abends ab 21:00 Uhr willkommen sind. Fahren Sie tagsüber mit dem Hund zum Strand? Dann sollten Sie zu einen der Hundestränden fahren: Strandslag 1, Strandslag 2, Strandslag 9 und Strandslag 10. Welcher Strand heißt wie? Hier finden Sie eine Erläuterung, leider nur auf Niederländisch.

Ferienhaus Zeeland mit Hund buchen?

Das ultimative Ziel für einen Urlaub mit Hund in Holland ist natürlich ein Ferienhaus in Zeeland mit Hund. Genau das finden Sie beim Oostappen Park Marina Beach. Hier dürfen Sie zu jedem Campingstellplatz und jeder Unterkunft maximal zwei Hunde mitnehmen. Bei Marina Beach finden Sie Stellplätze und Stellplätze am Wasser, aber auch Chalets, Mobilheime und Bungalows für 4 bis 6 Personen und zwei Hunde. Somit finden Sie immer ein geeignetes Ferienhaus in Zeeland mit Hund.

Der Oostappen Park Marina Beach ist für seine Kostengünstigkeit bekannt. Das heißt, die Stellplätze und Unterkünfte sind recht günstig. Darüber hinaus dürfen Sie alle Einrichtungen kostenlos benutzen. Darunter das Strandbad, den Yachthafen mit 265 Liegeplätzen und das Restaurant. Der Park liegt am “Braakmankreek”, ein Binnensee in Zeeland. Sie machen hier also nicht direkt einen Strandurlaub, in Zeeland ist der Strand jedoch nie weit weg. Und das beste: Auf vielen zeeländischen Stränden sind Vierbeiner herzlich willkommen.

Leider können wir Ihnen nicht genau sagen, auf welchen Stränden Hunde aktuell willkommen sind. Die zeeländischen Strände ändern ihre Regeln nämlich ständig. Was aber sicher ist: Auch bei vielen Strandpavillons ist Ihr Vierbeiner herzlich willkommen – vorausgesetzt, er ist angeleint. Oft gibt es draußen eine Schale mit Trinkwasser für Ihren Hund.

Aktuelle Liste mit Hundestränden in Zeeland

Ferienhaus Zeeland mit Hund auf dem Strand
Was ist schöner, als mit dem Hund zum Strand zu gehen?

2. Ferienhaus Holland mit Hund im Wald

Sind Sie kein Strandtyp oder bevorzugen Sie es einfach, im Wald zu spazieren? Stöckchen werfen, die Ihr Vierbeiner zurückbringt oder aber versuchen, einen der vielen Vögel zu fangen – manche Hunde lieben es einfach, zwischen den Bäumen zu sein. Genau das erleben Sie bei einem Ferienhaus in Holland mit Hund im Wald. Genauer gesagt: in der Veluwe.

Ferienpark mitten im Wald: Hoge Hexel

Mitten im Wald befindet sich der Ferienpark Hoge Hexel. Hier gibt es Bungalows für 4, 6, 8 Personen und Gruppenunterkünfte bis sogar 20 Personen. Einige davon sind als Ferienhaus mit Hund buchbar. Es sind maximal zwei Hunde je Ferienhaus erlaubt. Somit finden Sie bestimmt ein Ferienhaus, das zu Ihren Wünschen passt. Zum Beispiel ein Ferienhaus mit Strohdach oder aber ein ebenerdiges Ferienhaus. Gut zu wissen: Alle Ferienhäuser sind freistehend und haben einen großen Garten mit Terrasse.

Hoge Hexel ist ein Ferienpark im Wald der Region Veluwe. Es gibt hier viele Wiesen, Flüsse und Ackerland. Dadurch eignet er sich perfekt für einen Urlaub mit Hund in Holland. Sie sollten Ihren Vierbeiner auf dem Parkgelände immer an der Leine führen, im Wald darf er aber frei rennen.

Darüber hinaus befindet sich nur 10 Kilometer vom Bungalowpark entfernt der Nationalpark Sallandse Heuvelrug. Dieser umfasst Wälder, Mooren, Heidefelder und vieles mehr. Außerdem dürfen Sie Ihren Hund mitnehmen. Insgesamt gibt es drei Teile, in dem Ihr Hund frei rennen, spielen und schnüffeln darf. In anderen Teilen des Nationalparks müssen Vierbeiner jedoch an der Leine geführt werden. Grund dafür ist, dass viele Wildtiere Angst vor Hunden haben oder geschützt werden müssen.

Gassi gehen im Wald beim Ferienpark Hoge Hexel
Gassi gehen im Nationalpark Sallandse Heuvelrug.

Camping in der Nähe von Wäldern: Den Blanken

Der 5-Sterne Campingplatz Den Blanken liegt zwar nicht in, aber immerhin nahe Wälder. Es gibt 4 Campingstellplatzarten und einige Mietunterkünfte. Die Unterkünfte sind aber hundefrei. Somit eignet Den Blanken sich perfekt, wenn Sie sich einen Urlaub in Holland mit Hund auf einem 5-Sterne Campingplatz wünschen. Insgesamt bietet der Campingplatz Ihnen 4 Stellplatzarten: Standardplätze, Standardplusplätze, Komfortplätze und Ü50-Plätze. Die genaue Ausstattung ist jeweils unterschiedlich, Sie haben aber immer einen eigenen Stromanschluss.

Wir empfehlen Ihnen diesen Campingplatz vor allem, weil er schon einige Jahren (unter anderem 2018, 2019 und 2021) 5-Sterne Bewertungen bekommt. Das hat unter anderem mit den geräumigen Stellplätzen und separaten Ü50-Feldern zu tun. Aber auch mit den vielen Einrichtungen. So finden Sie hier ein beheiztes Freibad mit geschütztem Kinderbecken, mehrere Spielplätze und Sportfelder, eine Kugelsportbahn, einen Indoor Spielplatz und ein gutes Restaurant.

Sie dürfen mit maximal zwei Hunden zum Campingplatz Den Blanken fahren. Auf dem Gelände sollen die Hunde angeleint sein. Leider sind Hunde nicht in den Gebäuden oder im Schwimmbad erlaubt. In der Gegend gibt es aber ausreichend Möglichkeiten zum Gassi gehen. So gibt es verschiedene Flüssen in der Nähe, entlang denen Sie spazieren können. Geheimtipp: Das etwa 300 Hektar große Landgut Westerflier. Das Haus ist nicht öffentlich zugänglich, die Gärten aber schon. Hunde müssen angeleint bleiben. Dort spazieren Sie zusammen durch kleine Wälder, über Wiesen und entlang des schmalen Flusses Regge.

Urlaub beim Nationalpark Hoge Veluwe

Direkt am Rand des Nationalparks Hoge Veluwe finden Sie den Ferienpark mit Campingplatz Arnhem der Oostappen Gruppe. Das heißt, Sie machen Urlaub mit Hund in Holland gleich neben einem der größten Nationalparks der Niederlande. Ihr Hund darf im Nationalpark laufen, muss aber immer an der Leine gehalten werden. Für einen gemeinsamen Spaziergang gibt es viele tolle Routen. Insgesamt laufen über 17 Wanderrouten durch das Naturgebiet. Sie können sich aber auch immer dafür entscheiden, keine vorgesehene Route zu verfolgen.

Die Veluwe ist für ihre Wälder bekannt. Im Nationalpark finden Sie aber viel mehr Landschaften. Darunter Heide, Mooren und Sandwehen. Somit erleben Sie und Ihren Vierbeiner täglich andere Natur.

Auch der Oostappen Park Arnhem ist sehr hundefreundlich. Sie dürfen mit maximal zwei Hunden eine Unterkunft oder einen Stellplatz mieten. Wenn Sie sich für einen Campingstellplatz entscheiden, genießen Sie einen geräumigen Stellplatz mit eigener Strom-, Wasser- und Abwasserversorgung. Bevorzugen Sie eine Mietunterkunft? Dazu gibt es verschiedene Mobilheime und Chalets. Einige davon sind für 4, andere für 5 oder sogar 6 Personen geeignet. In diesem Park können Sie also mit Ihrer Familie und Vierbeiner den Urlaub verbringen.

Ferienhaus Holland mit Hund im Wald
Gemeinsam im Wald Gassi gehen.

3. Campings mit Hund in Groningen

In der nordöstlichen Provinz Groningen finden Sie zwei Campingplätze, bei denen auch Vierbeiner erlaubt sind. So verbringen Sie den Urlaub mit Hund in Holland nahe der deutschen Grenze. Campingplatz Wedderbergen ist wunderbar für Familien mit kleinen Kindern geeignet, während Familien mit älteren Kindern sowie Ruhesuchende eher zum Campingplatz De Barkhoorn fahren sollten.

Der Campingplatz Wedderbergen bietet nämlich jede Menge Einrichtungen für Kinder. So hat er den größten Wasserspielplatz Hollands, ein beheitzes Hallenbad, eine Spielhalle und Animationsprogramma für Kinder bzw. Jugendliche. Hunde sind in diesen Einrichtungen nicht erlaubt, dürfen aber in vielen Unterkünften und auf einigen Campingstellplätzen bei Ihnen schlafen. So gibt es den Komfortplatz mit 10 Ampere und den Komfortplatz mit 16 Ampere Stromversorgung. Neben eigenem Strom genießen Sie hier auch einen eigenen Wasseranschluss und einen Abfluss.

Auf Campingplatz De Barkhoorn gibt es eine ganz andere, aber sehr angenehme Atmosphäre. Dieses Familienunternehmen organisiert nämlich Aktivitäten für die ganze Familie – aber gemeinsam, also nicht Kinder, Teenager und Erwachsene getrennt. So können Sie zusammen an einer Kanufahrt teilnehmen, die von De Barkhoorn organisiert wird. Auf der Website gibt es auch Fotos von Familien, die zusammen Marshmallows grillen.

Die Kanuvermietung ist eine der schönsten Einrichtungen des Campingplatzes. Hier gibt es aber noch viel mehr. Darunter einen Natursee mit Strand und Spielgeräten, ein Restaurant, eine Snackbar und ein Familienanimationsprogramm. Wie gesagt ist auch Ihr Hund auf De Barkhoorn willkommen. Die Unterkünfte sind aber hundefrei. Wenn Sie also einen Urlaub mit Hund in Holland machen möchten, buchen Sie bei De Barkhoorn einen Stellplatz. Es gibt hier einfach Stellplätze oder mit eigener Sanitäranlage.

Camping mit Hund in Holland auf Camping Wedderbergen, Groningen.
Ein Hund auf Camping Wedderbergen.

4. Urlaub mit Hund in Holland, Limburg

Den Urlaub mit Hund in Holland in Limburg verbringen? Ja, Limburg ist auch der Name einer holländischen Provinz. Diese grenzt an NRW und ist somit für viele Deutsche schnell erreichbar. Ideal für einen Urlaub mit Hund, denn viele Vierbeiner mögen keine langen Reisen.

Einen kostengünstigen Urlaub genießen Sie bei den Oostappen Parks in Limburg. In allen Oostappen Parks dürfen Sie maximal zwei Hunde mitnehmen. Sie können mit Ihrem Vierbeiner sowohl eine Mietunterkunft als auch einen Campingstellplatz reservieren. Es gibt hier drei Oostappen Parks, die alle aber sehr unterschiedlich sind.

Sind Sie eher einen Typ, der sich einen Luxus-Urlaub mit Hund in Holland wünscht? Dann ist der Ferienpark Leukermeer die richtige Wahl. Dieser befindet sich direkt am Binnensee Leukermeer, der mit der Fluss Maas verbunden ist. Wasserspaß erleben Sie also auf dem Leukermeer, im Freibad und Hallenbad des Ferienparks und auf der Maas. Darüber hinaus verfügt der Ferienpark über einen Yachthafen, Aquapark, Sandstrand mit Beachclub und eine Fitnessschule. Sie werden sich daher keinen Moment langweilen.

Der Ferienpark umfasst sowohl Unterkünfte als auch Stellplätze. Ihr Vierbeiner ist aber nur in einigen Chalets willkommen. Ein dieser Chalets ist für 4 Personen, die anderen beiden für 5 Personen geeignet. Die hundenfreundlichen Chalets sind allen mit einer Terrasse ausgestattet. Die Inneneinrichtung und die Lage im Park ist unterschiedlich. Deshalb empfehle ich Ihnen, die Website des Ferienparks anzuschauen.

5. Günstiger Urlaub mit Hund in Brabant

Genauso wie in Limburg finden Sie drei Oostappen Parks in der holländischen Provinz Brabant. Diese Provinz wird von mehreren Naturparks und vielen Städten geprägt. Obwohl die Oostappen Parks sehr viele Unterhaltung bieten, empfehlen wir Ihnen, diese vielseitige Provinz zu erkunden. Machen Sie beispielsweise eine Städtereise nach Eindhoven. Diese Großstadt liegt nicht weit von den Parks weg. Besonders schön ist das Freilichtmuseum über die Vorgeschichte, aber auch zum Shoppen eignet diese Großstadt sich.

In den Oostappen Parks sind Hunde herzlich willkommen. Pro Mietunterkunft und Stellplatz dürfen maximal zwei Vierbeiner mitgenommen werden. Die folgenden Oostappen Parks befinden sich in Brabant:

  • Oostappen Camping Brugse Heide bietet Ihnen 4-Personen Mobilheime und geräumige Stellplätze. In den Park finden Sie ein schönes Hallenbad, bei dem immer viele Kinder zu finden sind. Auch der Indoor Spielpalast und die Minigolfbahn sind sehr beliebt.
  • Oostappen Park Prinsenmeer ist der beliebteste Oostappen Park in Holland. Und nicht umsonst, denn hier finden Sie wunderbare Einrichtungen. Darunter ein subtropisches Badeparadies mit hohen Rutschen, einen Strandbad und sogar eine Bowlingbahn. Wie werden Sie im Park übernachten? Es gibt Stellplätze – auch am Natursee – und eine Menge Chalets. Tipp: Mieten Sie ein Glampingzelt für 4, 5 oder 6 Personen. Dann erfahren Sie Glamping in einem der günstigsten Ferienparks in Holland.
  • Oostappen Park Slot Cranendonck liegt am Rande des Waldes Leenderbos, ein wunderbarer Ort zum Gassi gehen. Im Park genießen Sie das Freibad oder Hallenbad. Auch schön, aber nicht mit Hund, ist der Fischteich. Hier kommen Sie ganz zur Ruhe. Entscheiden Sie sich für einen Campingstellplatz, ein Glampingzelt oder aber ein Mobilheim?

Schreibe einen Kommentar