You are currently viewing 5 schöne Fernwanderwege Niederlande

5 schöne Fernwanderwege Niederlande

Wandern Sie gerne? Möchten Sie mehr wissen zum Thema “Fernwanderwege Niederlande”? Dann ist meine Liste über Fernwanderwege in den Niederlanden vielleicht genau das, was Sie suchen. Es gibt nämlich verschiedene Fernwanderwege in Holland. Manche entlang der Küste, andere durch den Wald. Ich habe meine 5 favorisierten Weitwanderwege für Sie aufgelistet und beschrieben.

  1. St. Jacobspad
  2. Pieterpad
  3. Kustpad
  4. Veluwse Zwerfpad
  5. Oosterscheldepad

1. Sint Jacobspad

Der Fernwanderweg Sint Jacobspad ist christlich geprägt. Das erkennen Sie schon an der Name, aber auch an der Route. Er fängt nämlich bei der Jacobus Kirche in Uithuizen an. Dieses Dorf liegt in der Provinz Groningen, im Nordosten der Niederlande. Vom Dorf aus gehen Sie verschiedene Kirchen, Dörfer und Naturgebiete entlang. Der Weg entdet in Hasselt, eine ehemalige Hansestadt in der Provinz Overijssel. Dieses liegt ebenfalls im Osten der Niederlande, jedoch etwas südlicher.

Der Sint Jacobspad ist insgesamt 200 Kilometer lange. Was Sie unterwegs alles begegnen werden, lässt sich nicht so einfach in Wörtern zusammenfassen. Einige Höhepunkte waren für mich:

  • Großstadt Groningen – der Fernwanderweg verläuft quer durch die Stadt
  • Nationalpark Dwingelderveld – das größte nasse Heidegebiet Hollands

Vor allem die Gegensätze zwischen der Geselligkeit und Lebendigkeit der Großstadt und der Ruhe sowie Natur im Nationalpark fand ich ein wunderbares Erlebnis. Der Jacobspad ist also ein sehr vielseitiger Fernwanderweg im Norden Hollands, entlang der deutschen Grenze.

Fernwanderweg Pieterpad
Die bekannteste Fernwanderweg der Niederlande: Pieterpad

2. Weitwanderweg Pieterpad

Der Weitwanderweg Pieterpad ist zweifellos der bekannteste Fernwanderweg in Holland. Er läuft durch das ganze Land, vom Dorf Pieterburen am Wattenmeer bis zur Hügel Sint Pietersberg nahe Maastricht in Limburg. Somit ist er fast 500 Kilometer lange. Wünschen Sie sich also Fernwanderwege Niederlande, die Sie einige Wochen genießen können? Dann sollten Sie sich den Pieterpad näher anschauen.

Zuerst ist es wichtig zu wissen, dass der Pieterpad meistens über unbefestigte Pfaden läuft. Sie brauchen also gute Wanderschuhe. Am Anfang sehen Sie noch kurz das Wattenmeer. Ansonsten laufen Sie entlang Wiesen und Ackerland, wie Sie auf dem Foto hier oben gut sehen. Da diesen Weitwanderweg Ihnen durch ganz Holland führt, ist die Landschaft sehr abwechlungsreich. So gibt es Heidefelder, Wiesen, Wälder und Mooren, die von Dörfern abgewechselt werden. Unterwegs können Sie sogar einige Schlösser besuchen.

Weil der Pieterpad so lange ist, besteht er aus nicht weniger als 26 Etappen. Die kürzeste sind 10, die längste sogar 24 Kilometer. Dadurch können sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Wanderer den Pieterpad genießen. Wandern Sie den ganzen Weg oder aber nur die letzten Etappen? In beiden Fällen kommen Sie bei der Hügel Sint Pietersberg an. Diese Hügel ist ein sehr beliebter Ort vieler Einwohner von Maastricht, die ein wenig wandern möchten. Von der Großstadt aus ist es nämlich nur 1,5 Kilometer. Das heißt, auch Sie können nach Ablauf ganz einfach auf einer Terrasse in Maastricht ausruhen.

Übersicht der Etappen

3. Kustpad

Der langste Weitwanderweg Hollands ist der Kustpad. Wie der Name schon sagt, läuft dieser entlang der Küste. Genauer gesagt: Entlang der Küste des Wattenmeers und der Nordsee. Der Kustpad ist offiziell in 3 kürzeren Strecken verteilt worden, die je zwischen 233 und 275 Kilometer lang sind. Die Gesamtlänge des Kustpads beträgt nicht weniger als 721 Kilometer. Wenn Sie also Fernwanderwege Niederlande suchen, auf denen Sie einige Wochen verbringen können, sollten Sie sich neben dem Pieterpad auch den Kustpad anschauen. Die 3 Strecken sind:

  • Bad Nieuweschans – Stavoren (275 Kilometer vom Nordosten zum Nordwesten der Niederlande). Ab Stavoren müssen Sie mit dem Bus nach Den Helder fahren, da der Abschlussdeich (“afsluitdijk”) nicht für Fußgänger zugänglich ist.
  • Den Helder – Hoek van Holland (213 Kilometer vom Nordwesten zum Westen der Niederlande)
  • Hoek van Holland – Sluis (233 Kilometer vom Westen zum Südwesten der Niederlande)

Natürlich können Sie diesen Weitwanderweg auch in anderer Richtung laufen. Sie fangen dann in Sluis an und gehen nach Bad Nieuweschans. In beiden Fällen folgen Sie die Küstenlinie durch die Provinzen Zeeland, Südholland, Nordholland, Friesland und Groningen. Unterwegs laufen Sie durch Dünengebiete, nehmen Sie kleinen Fähre um Flüsse zu überqueren, spazieren Sie durch Wälder und über Deiche. Natürlich ist die Nordsee bzw. das Wattenmeer nie weit entfernt. Manchmal sehen Sie die Nordsee sogar, beispielsweise bei Den Helder.

Ein Teil der südlichen Route läuft entlang des Badeorts Renesse. Möchten Sie zwischendurch mal einen Tag entspannen? Dann lesen Sie hier meine Tipps über den Urlaub in Renesse.

Fernwanderweg Veluwse Zwerfpad in der Veluwe
Bevorzugen Sie Fernwanderwege Niederlande im Wald?

4. Fernwanderwege Niederlande im Wald: Veluwse Zwerfpad

Es gibt auch Fernwanderwege Niederlande im Wald. Der bekannteste ist der Veluwse Zwerfpad. Dieser Weitwanderweg läuft in einer Kreis und ist insgesamt 357 Kilometer lang. Er besteht aus verschiedenen alten Wanderwegen, die miteinander verbunden sind. Somit wird es ganz einfach, nur eine Strecke zu wählen. Welche Strecke auch, Sie wandern immer durch eine vielseitige Landschaft. Die Region Veluwe wird durch Wäldern geprägt, es gibt aber noch viel mehr Natur zu bestaunen. So wechseln die Wälder regelmäßig mit ausgedehnten Heidefeldern ab. Und wenn Sie lange entlang einem Fluss gelaufen haben, werden Sie von einem hügeligen Sandgebiet überrascht.

Sie sollten unbedingt wissen, dass die meisten Pfad des Veluwse Zwerfpad unbefestigt sind. Sie brauchen also echt gute Wanderschuhe, um diesen Fernwanderung machen zu können. Wenn Sie diese schon haben, genießen Sie aber eine wunderbare, abwechlungsreiche Landschaft. Und viele Wildtiere, denn auch diese werden Sie begegnen.

Mehr über die Natur in der Region Veluwe erfahren

5. Oosterscheldepad

Lieben Sie Natur? Dann empfehle ich Ihnen den Fernwanderweg Oosterscheldepad. Dieser Weg ist insgesamt 196 Kilometer lange und umfasst 36 Etappen. Die kürzeste Strecke ist nur 2,2 Kilometer, die längste sogar 21,7 Kilometer lang. Der Weitwanderweg befindet sich in Zeeland, der beliebten Küstenprovinz der Niederlande. Dort liegt auch der wunderschöne Nationalpark Oosterschelde. Und genau um diesen Nationalpark liegt der Oosterscheldepad.

Der Nationalpark Oosterschelde ist vor allem Gewässer, weshalb Sie nur rundum wandern können. Der Park wird stark von den Gezeiten und dem Wind beeinflusst. Dadurch ändert die Landschaft sich ständig – ein sehr besonderes Erlebnis für Wanderer! Sie werden unter anderem entlang Fischerdörfer, ehemaliges Bauernland und natürlich über Deichen wandern. Die Landschaft, über die ich mich vor allem bestaunte, war aber der Nationalpark selbst – an der Grenze zwischen Land und Salzwasser leben unglaublich viele Tiere und Pflanzen. Ich habe unter anderem Krebsen, Schnecken, Fische und sogar Seehunde gesehen. Ein Beispiel: als ich über einen Deich wanderte, sah ich an der einen Seite Äcker und an der anderen Seite einen Seehund auf einem Sandplatte ein Schläfchen machen.

Vielleicht möchten Sie auch ein nettes Souvenir mitnehmen. Dann ist es wichtig, zu wissen, was Sie (nicht) dürfen. So gibt es kleinenn Stränden am Deich, wo immer viele Austern und Muscheln zu finden sind. Diese dürfen Sie sammeln, aber nur zwei Stunden vor und zwei Stunden nach Ebbe. Wenn Sie Krebse sehen, sollten Sie diese in Ruhe lassen.

Die einzelnen Strecken ansehen

Schreibe einen Kommentar