Landhaus Hefswal

Liste Details

Report Abuse

Landhaus Hefswal in Holland
Beliebte Orte

Landhaus Hefswal

Luxuriöse Gruppenunterkunft

Landhaus Hefswal ist eine luxuriöse Gruppenunterkunft unweit der niederländischen Wattenmeerküste. Genießen Sie die wundervolle, weite Natur und die Privatsphäre in auf diesem prachtvoll restaurierten, denkmalgeschützten Landgut in der niederländischen Provinz Groningen. Die Villa stammt aus dem 20. Jahrhundert und symbolisiert den Reichtum der Bauern in Groningen zu dieser Zeit.

Die Fünf-Sterne-Unterkunft ist ca. 690 m² groß und verfügt über 10 Doppelzimmer mit jeweils eigenem Badezimmer. In der Scheune, wo sich früher das Getreidelager befand, ist heute ein privates Hallenbad (4,5 x 9 Meter). Draußen vor der Scheune befinden sich ein Whirlpool und eine Sauna.

Romantische Nationaldenkmäler

Im Norden der Niederlande gibt es wunderschöne herrschaftliche Bauernhöfe, die unter Denkmalschutz stehen. Oftmals sind diese in einem baufälligen Zustand. Seit einigen Jahren setzt sich die Familie Oudemans - van Straaten dafür ein, diese Denkmäler wieder in ursprünglicher Pracht zu restaurieren. Um die Erhaltung der herrschaftlichen Bauernhöfe zu sichern, werden sie für freizeitliche Nutzung zur Verfügung gestellt.

Mit viel Liebe zum Detail und mit Blick auf die Erhaltung der historischen Werte, wurden bisher vier Denkmäler zu luxuriösen Gruppenunterkünften restauriert, die unter dem Namen Romantische Nationaldenkmäler zusammengefasst wurden. Hierbei handelt es sich um:

  • Landhaus Hefswal
  • Landgut Ter Wupping
  • Oostwolder Hof
  • Huningaheerd Beerta

Weitere Informationen über die Gruppenhäuser von Romantische Nationaldenkmäler finden Sie hier.

Die luxuriösen Gruppenunterkünfte eignen sich für einen Aufenthalt mit Familie oder Freunden, sowie für Tagungen oder Konferenzen. Catering ist nach Rücksprache ebenfalls möglich.

Ort

Kontaktdaten

Address
47, Hefswalsterweg, Uithuizermeeden, Het Hogeland, Groningen, Nederland, 9982TP, Nederland
Zip/Post Code
9982 TP

Informationen zum Autor

Astrid Aalders

Member since 3 Monaten ago
  • astrid@prosuco.nl
View Profile